fbpx

360 Grad Rundgänge für interaktives Praxismarketing

360 Grad Rundgänge für interaktives Praxismarketing

Der Einsatz von innovativen 360 Grad Medien im Praxismarketing kann förderlich sein: Um die Arztpraxis interaktiv erlebbar zu machen, das Praxisteam vorzustellen und einen authentischen Einblick in die Räumlichkeiten zu vermitteln. Im folgenden Artikel zum Thema 360-Grad Praxismarketing stellen wir die Einsatzmöglichkeiten von 360 Grad Rundgängen vor, und betrachten welche Wirkung sich damit erzielen lässt.

Reglementierungen und Werbeverbot – Die Herausforderungen des Praxismarketings

Ärzte, Zahnärzte, Heilpraktiker und Therapeuten sind im Marketing und ihrer Kommunikation nach außen starken Reglementierungen untergeordnet. Das Gesetz untersagt Ärztinnen und Ärzten die anpreisende, irreführende oder vergleichende Werbung. Doch besonders durch den verschärften Wettbewerb in den Städten ist vertrauensvolles Praxismarketing und die Außenwahrnehmung so wichtig wie nie. Patienten erwarten heutzutage neben der fachlich einwandfreien ärztlichen Behandlung auch einen guten Rundum Service und ein schönes, wie auch vertrauenserweckendes Ambiente.

Wie sieht konformes und vertrauensvolles Praxismarketings also aus?

Um neue Patientinnen und Patienten zu gewinnen, als auch Bestands Patienten stärker an die Praxis zu binden, können Arztpraxen Beispielsweise in ihrer Außenkommunikation die Größe der Praxis, den Standort, den Fachbereich, die Erreichbarkeit, und die Leistungen betonen, um sich von anderen Praxen zu unterscheiden. Um darüber hinaus mehr Vertrauen aufzubauen lohnt es sich für Praxen, die Services, die attraktiven Räumlichkeiten und die Mitarbeiter vorzustellen.

360 Grad Rundgänge im Praxismarketing

Wie auch im Bereich der Konsumgüter vergleichen Patienten immer öfter online! Es werden Symptome recherchiert, Arztpraxen verglichen, Arzt + Praxisbewertungen gelesen und kurzerhand online ein Termin vereinbart. Infolgedessen ist eine aktuelle Webseite, die Sichtbarkeit in den Suchmaschinen ebenso wie die Präsenz und Kommunikation in den sozialen Medien bedeutsamer denn je. Wer hierbei positiv auffällt und einen bleibenden Eindruck hinterlässt, hat besonders gute Karten am Markt zu den Gewinnern zu gehören. Patienten schätzen dabei besonders die einzigartigen und persönlichen Inhalte, hierdurch wirken Praxen transparent und nahbar. Mit dem Einsatz von 360 Grad Medien legen Sie noch eine Schippe drauf, denn mit einem virtuellen Rundgang durch die Praxisräume erhalten Patienten einen authentischen Eindruck Ihrer Ausstattung und Leistungsfähigkeit. Ergänzend können Ansprechpartner ebenso wie wichtige Informationen interaktiv und interessant vorgestellt werden.

Durch die positive, virtuelle Erfahrung der Patienten stellt sich bereits beim ersten Kontakt mit der Arztpraxis ein gutes Gefühl ein und visualisiert die Vorstellung davon gut aufgehoben zu sein. 360 Grad Rundgänge können bedenkenlos im Praxismarketing und in der Präsentation von Praxisleistungen eingesetzt werden und unterliegen nicht den Reglementierungen.

Die Arztpraxis im virtuellen Rundgang

Eine authentische und moderne Kommunikation zwischen Praxis und Patient stärkt nachhaltig das individuelle Arzt-Patient-Verhältnis. Ein virtueller Rundgang bietet hierbei vielfältige Möglichkeiten dieses Verhältnis positiv zu beeinflussen. Sachliche Informationen über die Praxisleistung ebenso wie die Ausstattung lassen sich interaktiv demonstrieren. Durch ergänzende Storytelling-Elemente, sogenannten Info-Hotspots erweitern wir die Möglichkeiten unsere 360 Grad Rundgänge. Info-Hotspots im Praxismarketing ermöglichen es beispielsweise, Patienten weitergehende Informationen zur Aufklärung an die Hand zugeben und hierdurch Patienten ihre Ängste zu nehmen.

Das folgende Beispiel zeigt Ihnen, wie die Zahnarztpraxis Rudolph in Pfungstadt die Vorteile eines 360 Grad Rundgangs für sich nutzt.

Sie möchten auch eine 360 Grad Tour für Ihr Unternehmen? Dann kontaktieren Sie uns einfach!

Zurück

Menü
Translate »